Schalldiffusion

Die Verteilung und relative Konzentration von Schall in einem Raum.

Elektroakustische Klangdiffusion bezieht sich auf die Praxis der Verteilung von Schall im gesamten Raum unter Verwendung mehrerer Lautsprecher, normalerweise mit Echtzeit-Kontrolle über die Lautstärke, der Platzierung der Schallquellen und der Klangbeeinflussung durch einen Equalizer.

Das Quellmaterial kann sowohl von Live-Performern, Synthesizern und/oder Stereo- oder Mehrkanalaufnahmen stammen. [EARS, Truax 1999]